Praxistest Energieausweise

Energieausweise differieren erheblich

Der Praxistest des Eigentümerverband Haus & Grund zeigt, dass der in Energie­ausweisen angegebenen Energie­effizienz­wert für Wohn­gebäude im wesentlichen dem Zufall unter­liegt. Dabei wurden Energieausweise von unterschiedlichen Energieberatern für zwei repräsentative Gebäude bestellt. Im Ergebniss differierten jedoch die ermittelten Energie­kennwerte um bis zu 46%.

In einem Fall wurde ein Gebäude von einem Energieberater als „energetisch gut saniert“ eingestuft. Ein anderer Berater aber stellte für dasselbe Haus fest, sei „energetisch nicht wesentlich modernisiert“. Es darf nicht von der Wahl des Energie­beraters abhängen, ob ein Haus gute oder schlechte Energie­werte hat.

Energieausweis versagt im Praxistest

energieausweise


Kommentare sind geschlossen.